Claudia Schaub

Behörde

Die Kirchenpflege leitet die Kirchgemeinde. Sie sorgt in Zusammenarbeit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, insbesondere mit den Pfarrerinnen und Pfarrern für den Aufbau der Kirchgemeinde. In der Regel tagt die Kirchenpflege ein Mal im Monat, nicht öffentlich. Ehrenamtliche Mitglieder der Kirchenpflege werden für vier Jahre von der Kirchgemeinde gewählt. Das Präsidium wird immer von einem ehrenamtlichen Mitglied geführt.

Möchten Sie mehr über die Aufgaben als Kirchenpflegerin oder Kirchenpfleger erfahren, dann melden Sie sich doch bitte bei einem Mitglied der Kirchenpflege oder im Sekretariat.
Papierarbeit (Foto: Werner Näf)

Papierarbeit (Foto: Werner Näf)

Mitglied Kirchenpflege gesucht
Haben wir Ihr Interesse geweckt, aktiv in der Kirchenpflege mitzuarbeiten und die Geschicke der Reformierten Kirche Umiken mit zuleiten, dann melden Sie sich doch bitte einfach beim Präsidenten Karl Vischer: T. 056 535 62 12 oder karl.vischer@ref-umiken.ch.

Per Oktober 2021 wäre eine nächste Wahl möglich

In der Regel tagt die Kirchenpflege ein Mal im Monat, nicht öffentlich. Ehrenamtliche Mitglieder der Kirchenpflege werden für vier Jahre von der Kirchgemeinde gewählt. Das Präsidium wird immer von einem ehrenamtlichen Mitglied geführt.

Die politischen Gemeinden Umiken/Einwohnergemeinde Brugg, Riniken und Villnachern bilden zusammen die Reformierte Kirchgemeinde Umiken.

Die Gemeinde zählt 1402 Mitglieder, Stand 31.12.2020. Der Steuerfuss für 2021 ist 19%.
Präsident der Kirchenpflege
Finanzen, Personal



Vizepräsidentin, Personal
Diakonie, Besuchergruppe, Kirchliche Anlässe,
Senioren, Jugendtreff, Musikkommission, Mission



PH-Unterricht, Versicherungen,
Projekte, IT, Sicherheit



Liegenschaften


PH-Unterricht, Sicherheit
Yves Sandmeier (Foto: Yves Sandmeier)


Pfarrer Gottesdienst, Ökumene, Gedankenstrich, Bibelnachmittage,
Kirchliche Anlässe, Musikkommission

Porträt Wolfgang v. Ungern-Sternberg (Foto: Wolfgang von Ungern-Sternberg)
Bereitgestellt: 17.06.2021    Besuche: 68 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch