Claudia Schaub

Ökumenischer Träff

Schlüssel (Foto: Werner Näf)

Sicherheit im Alter
21. Oktober 2021 14.00 Uhr
Zentrum Lee Riniken
Auch im Kanton Aargau werden ältere Menschen Opfer von Betrügern und Dieben.

Frau WM Andrea Abderhalden von der Kapo Aargau gibt Anregungen, wie man sich im Alter schützen kann und welche Massnahmen präventiv wirken.

Frau Abderhalden arbeitet bei der Kriminalprävention der Kantonspolizei Aargau als Sachbearbeiterin Polizeiliche Beratungsstelle.

Themenschwerpunkte ihres Vortrags sind:
• Anlagebetrug
• Telefonbetrug
• Falscher Polizist
• Trickdiebstahl
• Ladendiebstahl
• Einbruch-Diebstahl
• Entreiss-Diebstahl
• Falsche Liebe im Internet

Grusswort von Frau Vize-Amann Beatrice Bürgi, Riniken. Anschliessend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung die Covid-Zertifikatspflicht gilt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Das ökumenische Vorbereitungsteam


Unser Fahrdienst:
Ab Villnachern Post 13.30 Uhr, Umiken Postautohaltestelle Kirche 13.40 Uhr und Postautohaltestelle Mühlehalde 13.45 Uhr. Nach dem Anlass bringt Sie der Bus zu den Einsteigeorten zurück.

Um besser planen zu können und damit wir Ihre Sicherheit und somit den notwendigen Abstand gewährleisten können, bitten wir um Ihre Anmeldung.

Anmeldung zum ökumenischen Träff am 21.10.2021

Vorname*
Name*
Strasse*
Ort*
Telefon/Mobil
E-Mail
Anzahl Personen*
Einsteigeort
nur wenn Fahrdienst benützt wird
Bemerkung
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Bereitgestellt: 20.09.2021     Besuche: 50 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch