Claudia Schaub

Abendmusik: Italienische und englische Perlen Samstag, 20. März - 19.30 Uhr, Kirche Umiken

Nathalie Leuenberger<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-umiken.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>191</div><div class='bid' style='display:none;'>2106</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Es erklingen «Italienische und englische Perlen» für Blockflöte und Orgel. Muriel Rochat Rienth/Blockflöten und Nathalie Leuenberger/Orgel muszieren barocke Werke von G.F. Händel, F.M. Veracini und J. Baston.
Georg Friedrich Händel aus Halle/D verbrachte mehr als die Hälfte seines Lebens in England, nachdem er nach einer 4-jährigen Studienreise durch Italien nach Deutschland an den Hof von Hannover gekommen war. Somit vereint er in seiner Musik den deutschen, italienischen und englischen Stil.

Ebenso reiste der Italiener Francesco Maria Veracini nach London, wo er vermutlich Händel kennengelernt hat.

Von John Baston sind nur seine sechs Concerti erhalten geblieben, wovon eines in der Abendmusik erklingen wird.

Das Liebeslied «Greensleeves» ist ein altes englisches Lied, das heute immer noch auch ausserhalb Englands sehr bekannt ist. Ein anonymer Komponist aus dem 17. Jahrhundert nahm dieses als Grundlage für eine Variationsreihe, die verzaubert und ein Gefühl von Wehmut und Sehnsucht weckt.

Bitte um Anmeldung:an:
www.ref-umiken.ch oder 061 821 39 42. Ein spontaner Konzertbesuch ist möglich, sofern noch freie Plätze vorhanden sind. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.
Da sich die aktuelle Lage rund um das Coronavirus rasch verändern kann, bitten wir Sie, vor dem Besuch des Konzertes unsere Homepage www.ref-umiken.ch/abendmusik zu konsultieren. Dort informieren wir Sie über allfällige Einschränkungen und Bedingungen.

Bitte beachten sie auch die Hinweise vor Ort. Es gelten die Hygiene- und Verhaltensregeln des BAG, sowie das Schutzkonzept der Kirchgemeinde Umiken.

Gemäss dem Sicherheitskonzept der Kirchgemeinde Umiken gilt für die Besucher der Abendmusik eine Maskenpflicht, da die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Desinfektionsmittel und Hygienemasken stehen am Eingang zur Verfügung. Eine Liste für die Erfassung der Kontaktangaben liegt auf. Die Besucher werden gebeten, sich einzutragen und - wenn immer möglich - die Abstandsregeln einzuhalten u.a. beim Betreten und Verlassen der Kirche. Wer Symptome hat oder sich krank fühlt wird gebeten, zu Hause zu bleiben. Die Teilnahme von besonders gefährdeten Personen obliegt deren eigenen Verantwortung.

Wir freuen uns, Sie zu dieser Abendmusik begrüssen zu dürfen!
Bereitgestellt: 01.02.2021     Besuche: 45 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch