Claudia Schaub

Ewigkeitssonntag, 22. November 09.30 Uhr Kirche Umiken

Licht - trotzdem <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Werner&nbsp;N&auml;f)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchenweb.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>203</div><div class='bid' style='display:none;'>1234</div><div class='usr' style='display:none;'>1</div>

Am Sonntag, 22. November geht das Kirchenjahr zu Ende. Wir verlesen im Gottesdienst die Namen aller Verstorbenen und zünden zu ihrem Gedenken eine Kerze an. Der Gottesdienst wird von Orgel und Violine musikalisch bereichert.
Viele Wege der Trauer werden allein gegangen. Dass das Trauern zu unserem Leben gehört, dass Leben und Sterben zusammengehören, dass wir auf Trost angewiesen sind und selbst trösten können – nach all dem zu suchen und zu fragen, dazu kann ein gemeinsamer Gottesdienst ein Schritt sein.

Sie sind alle ganz herzlich eingeladen!
Wolfgang v. Ungern-Sternberg, Pfarrer


Da sich die aktuelle Lage rund um das Coronavirus rasch verändern kann, bitten wir Sie, vor dem Besuch des Gottesdienstes unsere Homepage www.ref-umiken.ch zu konsultieren. Dort informieren wir Sie über allfällige Einschränkungen und Bedingungen.

Bitte beachten sie auch die Hinweise vor Ort. Es gelten die Hygiene- und Verhaltensregeln des BAG, sowie das Schutzkonzept der Kirchgemeinde Umiken.




Bereitgestellt: 05.11.2020     Besuche: 27 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch