Claudia Schaub

HEKS Jahressammlung

HEKS 2020<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-umiken.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>191</div><div class='bid' style='display:none;'>1961</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Soforthilfe Corona Pandemie

Das weltweit wütende Coronavirus trifft uns alle hart und die Folgeerscheinungen der Corona-Pandemie verunsichern viele Menschen; wie etwa jene, denen wegen der Corona-Krise die Arbeitsstelle gekündigt wurde und die nun mit Existenzängsten kämpfen. Auch ältere Menschen, die sich isoliert und einsam fühlen, oder Eltern, die sich mit der Doppelbelastung von Arbeit und Kinder im Heimunterricht überfordert fühlen, sind stark betroffen.

Gerade sozial benachteiligte Menschen sind von den schwerwiegenden und wohl länger anhaltenden gesundheitlichen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders betroffen. Sie brauchen deshalb unsere Solidarität und Unterstützung. Dies gilt in besonderem Masse auch für die schwächsten Bevölkerungsgruppen in den Ländern des Südens.
HEKS hat ein Soforthilfe-Programm lanciert mit dem Ziel möglichst unbürokratisch, rasch und flexibel auf die drängendsten Bedürfnisse der Begünstigten der HEKS-Projekte in der Schweiz und weltweit zu reagieren.

So sind beispielsweise in den Programmländern in Asien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa bereits verstärkte Sensibilisierungs- und Aufklärungsmassnahmen zur Prävention angelaufen.

In der Schweiz konnten ebenfalls bereits erste Projekte, wie zum Beispiel die «Corona-News» in mehreren Sprachen, ein «Hilfetelefon» und online Lern- und Aufgabenhilfe umgesetzt werden.

Die Not ist gross und jeder Beitrag ist wichtig. Gemeinsam können wir diese Herausforderungen meistern.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Wolfgang von Ungern-Sternberg


Sammlungskontos unserer Kirchgemeinde
PC-Konto 50-15147-4, IBAN CH04 0900 0000 5001 5147 4
Verwendungszweck: HEKS

Bereitgestellt: 16.05.2020     Besuche: 45 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch