Claudia Schaub

Abendmusik, 29.08.2020

Linzer Streichquartett auf der Stiege<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-umiken.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>191</div><div class='bid' style='display:none;'>1973</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Linzer Streichquartett präsentiert Schubert, Simcic und Debussy

Am Samstag 29. August 2020 um 19.30 Uhr ist das Linzer Streichquartett mit Markus Mayr und Alois Mares (Violinen), Miyuki Nakamura (Viola) und Wolfgang Kögler (Violoncello) in der Kirche in Umiken zu Gast.
Sie musizieren das Streichquartett D-Dur (D94) von Franz Schubert (1797-1828), das Streichquartett g-moll, op. 10 von Claude Debussy (1862-1918) und eine Neukomposition von Raphael Simcic, eines jungen Basler Komponisten. Sein Werk «Five images of falling leaves» wird in dieser Abendmusik zur Uraufführung gebracht. Das Stück befasst sich mit verschiedenen Charaktereigenschaften von Naturphänomenen, die im Zusammenhang mit Bäumen, Wind, Wetter und vor allem Blättern stehen. In jedem Satz steht dabei ein Intervall im Vordergrund.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine angemessene Kollekte gebeten. Beachten Sie bitte die frühere Anfangszeit!

Da sich die aktuelle Lage rund um das Coronavirus rasch verändern kann, bitten wir Sie, vor dem Besuch des Konzertes unsere Homepage www.ref-umiken.ch/abendmusik zu konsultieren. Dort informieren wir Sie über allfällige Einschränkungen und Bedingungen.

Bitte beachten sie auch die Hinweise vor Ort. Es gelten die Hygiene- und Verhaltensregeln des BAG, sowie das Schutzkonzept der Kirchgemeinde Umiken. Wir freuen uns, Sie zu dieser Abendmusik begrüssen zu dürfen!

Nathalie Leuenberger, Linzer Streichquartett und Raphael Simcic
Bereitgestellt: 31.07.2020     Besuche: 19 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch