Claudia Schaub

Kirchgemeinde Umiken tritt ab 01. Februar 2020 mit neuem Erscheinungsbild auf

Reformierte_Kirche_Umiken_Wortmarke_RGB<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-umiken.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>191</div><div class='bid' style='display:none;'>1754</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Die Synode der Reformierten Kirche Aargau hat im November 2017 beschlossen, das Erscheinungsbild der Kirchgemeinden zu vereinheitlichen.
Vielleicht sind Sie schon auf den englischen Begriff des Corporate Designs (CD) gestossen. Das CD ist ein Teil der Corporate Identity (CI). Das neue CD besteht aus der Wortmarke und optional einer Bildmarke (Logo). Die Wortmarke ergibt sich aus der Vorgabe der Landeskirche «Reformierte Kirche» und dem Namen der Kirchgemeinde. Auch für die Bildmarke gibt es ganz klare Vorgaben der Landeskirche. Unsere derzeitige Bildmarke entspricht diesen Kriterien
nicht mehr und entfällt deshalb. Die Kirchenpflege hat sich entschlossen, dem Beispiel vieler Kirchgemeinden folgend, derzeit keine neue Bildmarke zu entwerfen. Eine Bildmarke kann jedoch zu einem späteren Zeitpunkt noch ergänzt werden.


Mit der neuen Wortmarke «Reformierte Kirche», der einheitlichen Schrift und dem hellen Blau sowohl für die Kirchgemeinden als auch für die kantonale Landeskirche soll die Sichtbarkeit und Wiedererkennbarkeit der «Reformierten Kirche» und ihrer Angebote und Leistungen auf allen Ebenen verbessert werden. Mit einem gemeinsamen Erscheinungsbild kann jedes Kirchgemeindemitglied auch nach einem Umzug oder ausserhalb seiner Wohngemeinde «seine» reformierte Kirche auf Anhieb wiedererkennen und sich an jedem Ort darin beheimatet fühlen. Das neue gemeinsame Erscheinungsbild macht deutlich, dass die Aargauer Reformierten gemeinsam Kirche sind.

Was bedeutet das für unsere Kirchgemeinde?

In der neuen Wortmarke wird für die Kirchgemeinde Umiken neu der Name «Reformierte Kirche Umiken» verwendet. Zudem werden Riniken, Umiken und Villnachern unterhalb in alphabethischer Reihenfolge aufgeführt. Das neue Erscheinungsbild wird in unserer Kirchgemeinde offiziell ab 01. Februar 2020 verwendet und ersetzt somit den derzeitigen Namen und das Logo.

Wir freuen uns, Ihnen das kommende Erscheinungsbild präsenteren zu dürfen.
Bereitgestellt: 01.02.2020     Besuche: 75 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch