Claudia Schaub

Ökumenischer Träff im Lee

ök TräffFoto_Rahel_2. Natur<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-umiken.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>191</div><div class='bid' style='display:none;'>1734</div><div class='usr' style='display:none;'>32</div>

Donnerstag, 16. Januar 14.00 Uhr
im Zentrum Lee Riniken
"Ich bin dann mal weg"
Rahel Kaufmann hat sich ihren Traum erfüllt und ist drei Monate durch Australien, Singapur, malaysia und Indonesien gereist. Mit einem 35 Liter-Rucksack, zwei gebuchten Touren (Australien und Borneo) und dem Visa für Indonesien im Gepäck, ist sie gestartet - unwissend, welche Route sie in Indonesien machen würde und was für Reiseoptionen und Übernachtungsmöglichkeiten, insbesondere während des Ramadans, sie haben würde.

An diesem Nachmittag sehen Sie wunderschöne Fotos aus verschiedenen Nationalparks in Australien, Sie werden durch die Geschichte auf den Gipfel des Mount Kinabalus (4095 m.ü.M. Borneo) entführt und erfahren viel über die Traditonen und die unübertreffliche Gasfreundschaft inBorneo und Java (Indonesien).

Zum ökumenischen Träff gehören auch im neuen Jahr die Geburtstagslieder und ein feines Zvieri.

Unser Fahrdienst:
Ab Villnachern Post und Gemeinde 13.30 Uhr, Umiken Postautohaltestelle Kirche 13.40 Uhr und Postautohaltestelle Mühlehalde 13.45 Uhr. Nach dem Anlass bringt Sie der Bus zu den Einsteigeorten zurück. (Ab Altersheim Brugg und Schinznach Dorf, bitte einen Tag vor dem Anlass Tel.056 223 22 22 oder 079 402 15 15 M. Kyburz anrufen.)
Bereitgestellt: 19.12.2019      
aktualisiert mit kirchenweb.ch