Marianne Schlatter

Viel Lachen

Helferessen 2019<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-umiken.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>7</div><div class='bid' style='display:none;'>1569</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Traditionsgemäss fällt beim Helferessen der Kirchgemeinde Schnee. Das war auch am 11. Januar der Fall. Daneben zeigte der Anlass aber andere Facetten als in den Vorjahren – er war nämlich ökumenisch. So bevölkerten rund 100 Frauen und Männer, die in vielfältiger Weise das christliche Leben der Region bereichern, das Zentrum Lee.
Fröhliche Gesichter, viel Geplauder, leckeres Essen und herzliches Dankeschön der Gemeindeleitungen an die Helferinnen und Helfer sind wichtige Bestandteile jedes Helferessens. Ausserdem bereicherte dieses Jahr der bekannte Bündner Kabarettist und Musiker Flurin Caviezel die gesellige Runde. Er las aus seinen Geschichten, in denen es herrlich menschelt, erzählte aus seinem Leben («Wie finden es deine Kinder, in deinen Geschichten vorzukommen??») und spielte auf seiner speziellen Harmonika passende Musikstücke. Riniken habe er von früheren Auftritten her gekannt und Villnachern sei im besonders sympathisch, habe er doch erst beim Nachtessen auf der Etikette der Weinflasche gesehen, dass das Dorf nicht «Viel Lachen» heisse!
So nahm ein fröhlicher und geselliger Abend seinen Lauf, Kontakte wurden neu geknüpft, vertieft oder gepflegt und wir freuen uns auf das Wiedersehen bei vielfältigen Gelegenheiten.

Für die Kirchenpflege

Bereitgestellt: 29.01.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch