Marianne Schlatter

Das Zentrum Lee platzt aus allen Nähten!

Spaghettifest 2018<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-umiken.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>164</div><div class='bid' style='display:none;'>1216</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Offenbar ist das jährliche ökumenische Spaghettifest im Zentrum Lee zu einer richtigen Marke geworden. Jedenfalls mussten am 4. März 2018 zahlreiche zusätzliche Stühle und Tische aufgestellt werden um allen Gästen Sitzplatz zu bieten.
Eine solch breite Vielfalt an Besucherinnen und Besuchern ist sonst an kaum einem kirchlichen Anlass anzutreffen: Senioren neben Kindern, Grossfamilien neben Einzelpersonen – ein buntes Bild.
Der Gottesdienst, durch den die katholische Theologin Nicole Macchia mit Unterstützung des gemischten Chors Riniken und dreier Katechetinnen mitsamt ihren Unterrichtsklassen im ersten Teil führte, stand unter dem Motto „Dankbarkeit“. Wofür sind wir in unserem Leben dankbar? Wie kann man dankbar sein, wenn nicht alles stimmt, nicht alles im Überfluss vorhanden ist, was man bräuchte? Wie gelingt dies wohl auf Haiti, wo die Einnahmen des Spaghettifestes im Rahmen der ökumenischen Kampagne 2018 von Brot für alle / Fastenopfer hinfliessen?
Der zweite Teil des Anlasses widmete sich dem Genuss der titelgebenden Spaghetti sowie des herrlich reichhaltigen Dessertbuffets.
Wir sind dankbar für die fröhlichen Gäste, die leckere Verpflegung, die guten Begegnungen und die schönen Spenden!

Für die Kirchenpflege
Andrea Beetschen Schaad

Bereitgestellt: 05.03.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch