Claudia Schaub

Fastensuppe @home  15.03.2021

Wir durften Gutes tun Für das gemeinsame Fastenopfer/Brot für Alle – Projekt zur Unterstützung der Indigenen Bevölkerung in Guatemala, konnten die Schülerinnen und Schüler der 1. Oberstufe mit dem Verkauf von Gemüse für eine «fastensuppe@home» einen Betrag von 574.—CHF netto erzielen. Wir danken allen, die nach dem ökumenischen Gottesdienst vom 14. März gegen eine Spende ihr Suppengemüse mit nachhause genommen hatten. Vergälts Gott!
5 Bilder
Fotografin Claudia Schaub
5 Bilder
   
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch